Liebe Freunde der Mundart-Literatur

 

Es geht aufwärts und zwar im Mai mit „gredi üüfe“! 

Nach meinem ersten erfolgreichen Gedichtband „zittrigi fäkke“ im Obwaldner Dialekt (beinahe ausverkauft!) präsentiere ich

Ihnen in Zusammenarbeit mit dem bildfluss-Verlag, (Christof Hirtler) erstmals meine neue Gedicht-Sammlung „gredi üüfe“ in Urner Mundart. 

Auch dieser Lyrik-Band umfasst ca.130 Seiten und enthält eine von mir gesprochene Hör-CD aller Gedichte des Buches.

Lassen Sie sich zu einer heiteren und nachdenklichen Lesereise durch die vielfältigen Seelen-Landschaften am Gotthard verführen!

 

Sichern Sie sich jetzt schon ein signiertes Exemplar zum Vorzugspreis von Fr. 30.00 beim

bildfluss-Verlag. Hier anklicken.

 

Lääsed und loosed!

 

Herzlich!

Hanspeter Müller-Drossaart

 

Das Buch "zittrige fäkke" ist ebenfalls im Buchhandel oder direkt beim Verlag bestellbar.

Aktuell unterwegs mit:

dichter klang!

Eine unterhaltsame Reise durch die Welt der Gedichte!

 

Hanspeter Müller-Drossaart 

rezitiert und gestaltet ernsthafte Lyrik und heitere Verse!

Poesie, die juckt, zappelt und explodiert, schmunzelt und erhellt! 

 

Musikalisch begleitet und angereichert mit virtuosen Klarinettenklängen von

Matthias Mueller

 

Mueller & Müller

Unterwegs im filigranen vielstimmigen Tanz auf dem Versmaß!

Maßvoll & maßlos!

Ein sprachlich-musikalischer Abend der innig verspielten Art!

Der Witz, eine unterschätzte literarische Gattung.

Zusammen mit dem Journalisten Urs Heinz Aerni ist Hanspeter Müller-Drossaart unterwegs um sich den Fragen rund um die Kunst des Witzes, seiner Herkunft und seiner maßgebenden Wichtigkeit für das Leben, das Sinn macht, zu widmen.

 

Sie treten in Kleinkunstbühnen, Buchhandlungen und Bibliotheken auf.

 

Was die Presse dazu meint, lesen Sie hier und hier...

Ausblick

Aktuelle Termine

Termine:

 

"Gotthard" im Schweizer Fernsehen SRF

Literaturclub Schweizer Fernsehen SRF 3sat

Leselust auf Radio SRF1

 

 

 

26. April 2018 in Olten

THERAPIESTUNDE - oder wenn Bücher aus dem Wahn helfen.

Die erste Show mit Nebenwirkungen.

Zu Gast beim moderierenden Therapeuten Urs Heinz Aerni folgende Patienten:

Daniela Dill, die nicht weiß, warum Sie für die Poetry slammt und immer wieder neue Fans am Hals hat.

Nicole Johänntgen, die versucht herauszufinden, ob sie einfach nur genial das Saxophon spielt oder ob nicht das Instrument mit ihr spricht.

Anette Herbst, die sich selber die Frage stellt, ob ihr Humor und die gute Laune auch wirklich angeboren ist.

Hanspeter Müller-Drossaart, dem noch nicht ganz klar ist, warum es ihn immer wieder auf die Bühne oder vor die Filmkamera zieht obwohl ja das das wahre Wort sein Ding ist.

Erleben Sie den heilenden Effekt von Text, Sound und Witz. Gerne unterschreiben wir eine Quittung für Ihre Krankenkasse aber Achtung, nur gültig, wenn Sie auch für Alternativ-Medizin versichert sind.

 

30. April 2018 in Zürich

Moderation Wolfbach-Verlagsabend im 

Theater Stok Zürich

 

03. Mai 2018 in Beinwil am See

Moderation, Details folgen.

 

10. Mai 2018 in Solothurn

Literaturpreis-Verleihung anlässlich der Literaturtage

Details folgen.

 

19. Mai 2018 in Bremgarten

"dichter klang!" im Kellertheater mit Matthias Mueller

 

18. Mai 2018 in Altdorf

Lesung im Haus für Kunst. Details folgen.

 

04. Juli - 18. August 2018 Ballenberg

"Steibruch - Zrugg us Amerika"

Theater

 

 

 


Kontakt: makelundlos@web.de - 0041764545279