Liebe Freunde der Mundart-Literatur

 

Es geht aufwärts und zwar im Mai mit „gredi üüfe“! 

Nach meinem ersten erfolgreichen Gedichtband „zittrigi fäkke“ im Obwaldner Dialekt (beinahe ausverkauft!) präsentiere ich

Ihnen in Zusammenarbeit mit dem bildfluss-Verlag, (Christof Hirtler) erstmals meine neue Gedicht-Sammlung „gredi üüfe“ in Urner Mundart. 

Auch dieser Lyrik-Band umfasst ca.130 Seiten und enthält eine von mir gesprochene Hör-CD aller Gedichte des Buches.

Lassen Sie sich zu einer heiteren und nachdenklichen Lesereise durch die vielfältigen Seelen-Landschaften am Gotthard verführen!

 

 

Das Buch ist im Handel oder direkt beim Verlag lieferbar. Wenn Sie ein signiertes Exemplar wünschen, dann erfüllen wir das gerne aber bitte um etwas Geduld.

 

 

Lääsed und loosed!

 

Herzlich!

Hanspeter Müller-Drossaart

 

Das Buch "zittrige fäkke" ist ebenfalls im Buchhandel oder direkt beim Verlag bestellbar.

Aktuell

Auf Tour durch die Schweiz

 

 

 

 

 

 

Die Geschichte des jungen Mannes Franz Huchel, in den Dreißigerjahren des letzten Jahrhunderts aus der ländlichen Welt des Salzkammerguts in die Metropole Wien in den Trafik von Otto Trsnjek verpflanzt; seine ersten Erfahrungen mit der Liebe, die Begegnung mit dem «Frauen-Versteher» Dr. Sigmund Freud und die verstörenden Einblicke in eine aufkeimende zerstörerische Rassen-Ideologie prägen diese großartige Geschichte.

Vielstimmig und bildhaft kommen Seethalers Figuren in der monologischen Dramatisierung von Hanspeter Müller-Drossaart auf die Erzählbühne.

 

 

 

 

 

Tour-Daten:

 

 

9. Nov. alte Mühle, Maur

 

30. Nov. Theater Ticino, Wädenswil, 18:00 Uhr

01. Dez. Theater Ticino, Wädenswil, 18:00 Uhr

 

02. Dez. Theater Ticino, Wädenswil, 17:30 Uhr

 

29. Dez. Innerstadtbühne,

Aarau, 20:15

 

18. Mo 31.

Dez. Innerstadtbühne, Aarau, 19:00

 

 

2019

 

11. Jan. Kollegi-Theater, Sarnen

 

25. Jan. Theaterstudio, Olten

 

21. Sa 26.

Jan. Theaterstudio, Olten

 

8. Feb. Theaterkeller, Dietikon

 

15. Feb. La Marotte, Affoltern a. Albis

 

24. Mi 6. März Kellerbühne, St. Gallen

 

8. März Kellerbühne, St. Gallen

 

19. März Theater Uri, Altdorf

 

22. MärzThik, Baden

23. März Thik, Baden

 

Weitere Termine (ohne Tourdaten "Trafikant")

 

 

 

13. November 2018 in Kilchberg

Lesung

 

15. November 2018 in Meilen

"dichter klang" mit Matthias Mueller

 

19. November 2018 in Winterthur

Lesung

 

22. November 2018 in Wallisellen

Lesung

 

23. November 2018 in Kaltbrunn

Lesung

 

29. November 2018 in Dällikon

"Der Witz - eine unterschätzte literarische Gattung"

zusammen mit Urs Heinz Aerni

 

07. Dezember 2018 in Affoltern am Albis

Mundart-Abend zusammen mit Markus Gasser SRF und dem Journalisten Urs Heinz Aerni

 

17. Dezember 2018 bei SRF

Aufzeichnung "Literaturclub"

 

10. Januar 2019 in Erstfeld

Lesung "gredi üffe", Restaurant Albert

 

16. Januar 2019 in Würenlos

"dichter klang!" mit Matthias Mueller

 

17. Januar 2019 in Luzern

Lesung "greedi üffe", Literarische Gesellschaft, Hotel Schweizerhof

 

20. Januar 2019 in Vitznau

"Der Witz - die unterschätzte literarische Gattung"

Zusammen mit dem Journalisten Urs Heinz Aerni

Gemeindebibliothek

 

24. Februar 2019 in Solothurn

Lesung "gredi üffe" Altes Spital, Matinée

 

24. März 2019 in Oberrohrdorf

Lesung "gredi üffe", Zähnt-Schüür um 11 Uhr

 

28. Mai 2019 in Meiringen

Lesung "gredi üffe", Hotel Rosenlaui

 

Aktuell unterwegs mit:

dichter klang!

Eine unterhaltsame Reise durch die Welt der Gedichte!

 

Hanspeter Müller-Drossaart 

rezitiert und gestaltet ernsthafte Lyrik und heitere Verse!

Poesie, die juckt, zappelt und explodiert, schmunzelt und erhellt! 

 

Musikalisch begleitet und angereichert mit virtuosen Klarinettenklängen von

Matthias Mueller

 

Mueller & Müller

Unterwegs im filigranen vielstimmigen Tanz auf dem Versmaß!

Maßvoll & maßlos!

Ein sprachlich-musikalischer Abend der innig verspielten Art!


Aktuell laufen die Dreharbeiten für die nächste Staffel auf ARD

Auch unterwegs: Der Witzabend

Der Witz, eine unterschätzte literarische Gattung.

Zusammen mit dem Journalisten Urs Heinz Aerni ist Hanspeter Müller-Drossaart unterwegs um sich den Fragen rund um die Kunst des Witzes, seiner Herkunft und seiner maßgebenden Wichtigkeit für das Leben, das Sinn macht, zu widmen.

 

Sie treten in Kleinkunstbühnen, Buchhandlungen und Bibliotheken auf.

 

Was die Presse dazu meint, lesen Sie hier und hier...

Kontakt: makelundlos@web.de - 0041764545279